„Volkskrankheit“ Stress & Burnout

Ihr Nutzen und Vorteil

  • Ihre Ansprechpartner sind erfahrene und vielseitig ausgebildete Experten, denen Sie vertrauen können.
  • Sie profitieren von einem intelligenten und differenzierten Umgang mit Stress und Burnout.
  • Wir gehen ganzheitlich und individuell auf Ihre persönliche Lebenssituation ein.
  • Wir finden für Sie sinnvolle und machbare Strategien und Lösungen im Rahmen Ihres Stressmanagements.
  • Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Ihre Stresskompetenz.
>> zum Kontaktformular

Sie möchten mehr erfahren?

Rufen Sie uns gerne an (Tel.: 0228-4335595)
oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

>> zum Kontaktformular

Intelligenter und differenzierter Umgang mit Stress und Burnout

Stress und Burnout sind in aller Munde. Man hört diese Begriffe immer wieder in allen Lebenskontexten und in den Medien. Der teilweise inflationäre Gebrauch dieser Begriffe birgt die Gefahr in sich, dass die wahre Bedeutung der Thematik nicht wirklich erfasst wird. Denn die wachsende Bedeutung von Stress und Burnout in unserer Gesellschaft kommt nicht von ungefähr. Arbeitsleben und Lebensstil in der modernen Gesellschaft bedeuten oft überhöhte Anforderungen und Stressbelastungen und bergen zahlreiche gesundheitliche Risikofaktoren in sich. Um den Menschen, die unter Stress leiden, gerecht zu werden und sie sinnvoll unterstützen zu können, ist ein intelligenter und differenzierter Umgang damit erforderlich. Dafür steht Schönenberg Training & Coaching.

Was ist Stress eigentlich?

Stress ist ein komplexes Phänomen. Zahlreiche Faktoren spielen im Stressgeschehen ein Rolle und beeinflussen sich gegenseitig. Ebenso zahlreich sind die Versuche, Stress zu definieren. Zusammenfassend kann man sagen: Stress ist ein als unangenehm erlebter Zustand, ausgelöst durch ein Ereignis, das als relevant, wichtig und bedrohlich bewertet wird. Dabei schätzt man seine Bewältigungsmöglichkeiten der Situation als nicht ausreichend ein.

Die Hauptbestandteile des Stresses

Im Stressgeschehen können vereinfacht drei Hauptfaktoren unterschieden werden. Zum einen existiert immer eine konkrete Situation, ein bestimmter Reiz, durch die Stress ausgelöst wird. Im Grunde kann jede beliebige Situation ein Stressauslöser sein. Wenn man im Stress ist, dann reagiert man auch in irgendeiner Art und Weise. Die Stressreaktionen sind individuell unterschiedlich und zeigen sich auf körperlicher, gedanklicher, emotionaler Ebene sowie auf der Verhaltensebene. Ob man aber in Stress gerät oder nicht, hängt entscheidend davon ab, wie wir eine Situation bewerten. Unsere inneren Einstellungen und Denkweisen, also unsere Persönlichkeit spielt im Stressgeschehen letztlich eine ganz entscheidende Rolle. Alleine die Fähigkeit, sein persönliches Stressgeschehen wahrzunehmen, leistet schon einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Stressbewältigung. Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

>> zum Kontaktformular

Sie möchten mehr erfahren?

Rufen Sie uns gerne an (Tel.: 0228-4335595)
oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

>> zum Kontaktformular
Guter Stress, schlechter Stress – was stimmt?
Der Unterschied zwischen Urzeit und Moderne – oder: Das Hamsterrad
Chronischer Stress macht krank
Burnout: Wenn die Batterie endgültig leer ist
Was Burnout nicht ist
Stress und Burnout: Hochkomplex und individuell
>> zum Kontaktformular

Sie möchten mehr erfahren?

Rufen Sie uns gerne an (Tel.: 0228-4335595)
oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

>> zum Kontaktformular